Plattform für Musik und mehr in St. Pölten

Substantiv, w; Eigenname;
Bedeutung: Musik, die zum Bleiben einlädt;
Herkunft: von
Klang, der; [klaŋ]; Substantiv, m
Ein Klang von mittelhochdt.: klanc ist ein Schallsignal mit harmonisch verteilten Teilfrequenzen.
und
ver|wei|len: Verb, regelmäßig, gehoben: an einem Ort bleiben
Synonyme: bleiben, sich aufhalten, dableiben, verharren, ausharren, aushalten